Donnerstag, 27. Februar 2014

RUMStag mit neuer Geldbörse

Hallo ihr Lieben :-)
Heute ist RUMStag und passend dazu habe ich grad was für mich fertig genäht. Eine Geldbörse....stand schon ewig auf meiner "willichunbedingtmalnähen"-Liste und nachdem meine Mutter nun auch Interesse angemledet hatte, musste ich mich mal eingehend mit den 100.000 Schnittmustern auseinandersetzen. Ich hab mich dann für eins von "die Elberbsen" entschieden. Optisch gefällt mir das auch richtig gut. Nur mit den Kartenfächern bin ich unzufrieden. Da muß ich nochmal Bänder nachrüsten, die die Karten auch da lassen, wo sie sind. Sobald man nach seinem Kleingeld kramt, kommt einem der ganze Karteninhalt entgegen :-/ Aber hier kann man ja schnell Abhilfe schaffen :-)
Falls hier jemand jetzt aber den superdupertip für ein Schnittmuster hat, nehm ich gerne ein paar Vorschläge an ;-)

Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Mhh mit den Karten weiss ich auch nicht. Ich nähe grade eine Wildspitz, da liegen die Kartenfächer "hinter" dem Kleingeldkram und nicht darüber. Mal sehen wie dass dann ist. Das hat mir jedenfalls besser gefallen als immer das ganze Portemonnaie aufzufalten. Ich denke so liegt es besser in der Hand beim bezahlen...
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön deine neue Geldbörse. Ich habe gerade gestern meine zweite Wildspitz fertig genäht.
    Vielleicht kannst du beim nächsten Mal einfach noch ein Reißverschlussfach Außen mit anbringen? Auf der Rückseite. Dann bräuchtest du es nicht immer ganz aufklappen?!
    Aber optisch ist es wirklich klasse geworden :) Vielleicht findest du noch eine Lösung :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Tips :-) Ich werd gleich mal nach dem ebook schauen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus, ich muss mir auch unbedingt noch eine passende Geldbörse zu meinen Täschchen nähen... daaanke dir für deinen lieben Kommentar, so lernt man immer wieder tolle Blogs kennen, da bleibe ich doch gleich mal hier ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen